daniela span - timeline


September 2017
"STILLLEBEN - Werden und Vergehen"

HERZLICHE EINLADUNG!
Ich bin in der Sammlung der Galerie Theodor von Hörmann in Imst vertreten, diese wird nun präsentiert.

Ausstellungseröffnung am DO, 21. September 2017, 19:00

*STILLLEBEN - Werden und Vergehen*
Aus der Kunstsammlung der Stadt Imst und Anderer

Ausstellung 22.09. - 04.11.2017
Städtische Galerie Theodor von Hörmann
Stadtplatz 11, A-6460 Imst

Öffnungszeiten Galerie: Do, Fr, Sa 14 - 18 Uhr u. nach Vereinbarung,
Sonn-/Feiertage geschlossen, Eintritt frei

Vernissage: Donnerstag, 21.09., 19 Uhr
Begrüßung: Kulturreferent StR Christoph Stillebacher
Zur Ausstellung spricht: Dr. Elisabeth Maireth, Kuratorin
Musik: unisono - Walter Posch & Johannes Nagele

Die Herbstausstellung 2017 der Galerie Theodor Hörmann ist dem Thema „Stillleben“ gewidmet. Das beliebte Sujet, das kunsthistorisch auf eine lange Tradition zurückblicken kann, wird in mannigfaltigen Bildgestaltungen und differenzierten Darstellungen und Auffassungen „toter“ beziehungsweise „regloser“ Dinge thematisiert.

Die Ausstellung wird gefördert von: Raiffeisenlandesbank Imst, Land Tirol/Kultur