daniela maria span - timeline


Daniela Maria Span
Bildende Künstlerin

Lebt und arbeitet in Innsbruck, Tirol, Austria

1994 - 1996 Mitarbeit bei der KG Pembaur (KünstlerGemeinschaft Pembaurstrasse), Innsbruck
1996 - 1999 Mitglied der x-tra künstlerinnen kooperative, Innsbruck
seit 1998 Mitglied von CUNST & CO, Verein zur Förderung künstlerischer Tätigkeit, Innsbruck
2006 - 2008 Mitglied bei artistinn - Plattform für weibliche Kultur, Kreativität und Kommunikation, Innsbruck
2010 - 2012 obfrau des trägervereins von kooio - forum für kunst und kommunikation, Innsbruck
2012 Gründungsmitglied von KG21GA - Verein zur Förderung der Hinterhofkultur, Innsbruck

ausstellungen

Mai 2017 "Be nice or leave"
Galerie A4 & Garage Span

August 2016 "Begleiterscheinungen"
KG21GA_verein zur förderung der hinterhofkultur, Innsbruck

Oktober 2013 "OSMOSIS_identity quest"
St. Claude Gallery, New Orleans (USA)

Mai 2011 "gebrochene heldINNen_ broken heroINes"
kooio - forum für kunst und kommunikation, Innsbruck

Juni 2008 "roselounge III" Ausstellung und Performance in der Rosengartenschlucht
Tschett Feuergalerie, Imst, Tirol

Oktober 2006 "Öffne dein Herz - open your heart" im Rahmen der Integrationskonferenz
Caritas Integrationshaus, Innsbruck

März 2004 Fotoarbeiten zum Thema "tRaumfrau“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Thema tRaumfrau"
Kulturlabor Stromboli, Hall in Tirol

Juni 2003 "tryptichon: baby, jump!" eine Grossbild-Projektion im Rahmen der Schwerpunktwoche
"WoMen": Neue Arbeitswelten - Neue Lebenswelten
"cave" des Zukunftszentrums, Innsbruck

Juni 2003 "untitled"
Städtische Galerie Theodor von Hörmann, Imst, Tirol

März 2003 "the night of frogs n' roses" a DVD release party
e3, Innsbruck

Februar 2003 Bild-Projektionen zur Buchpräsentation von Margret Kreidl: Laute Paare
Eröffnung der neuen Reihe "Raum auf für Kunst!"
Literaturhaus am Inn, Innsbruck

Dezember 2001 "red roses and sweet taboos" gemeinsam mit Beatrix Scherb
Atelier Beatrix Scherb, Innsbruck

Juni 2001 "Malerei - Serigrafie - Objekte"
K. u. K. Gasthof Gütle, Dornbirn, Vorarlberg

Juni 2000 "roselounge II"
Einführendes Gespräch mit Dr. Sylvia Eiblmayer/Tiroler Landesgalerie im Taxispalais, Live-Gig: Frenk Lebel
raum 23, Innsbruck

Dezember 1999 "rose angeles"
K. u. K. Gasthof Gütle, Dornbirn, Vorarlberg

September 1998 "Roselounge" im Rahmen der Reihe "Bundesländer-Innen"
Eine Initiative der Bundeskuratorin für Kunst Lioba Reddeker, Live-Gig: Frenk Lebel
basis wien, Museumsquartier, Wien

Januar 1997 "art can wait - installation of images"
Städtische Galerie im Andechshof, Innsbruck

März 1995 "Grüne Venus" Ausstellung anlässlich des Internationalen Frauentages
Grünes Büro (Grüne Alternative Tirol), Innsbruck

Oktober 1994 "ciao bella" gemeinsam mit Michaela Niederkircher im Rahmen des "Frau-Mann-Dialogs" der Galerie St. Barbara
Kulturlabor Stromboli, Hall in Tirol

Februar 1994 "Your Home Is Where Your Heart Is"
Studio, Innsbruck

ausstellungsbeteiligungen

märz 2012 "kooio - ort der behauptung"
kunstmesse kunStart12, bozen

oktober 2011 "babylon - vertikale positionen"
münzerturm, hall in tirol

Juni 2010 "cunst&co \ backslash - was bleibt?"
kooio - forum für kunst und kommunikation, Innsbruck

Juni 2009 "Heldenfrauen - Frauenhelden"
Riesensaal der Kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck

Mai/Juni 2008 "rasen2"
mg interior, Innsbruck

Oktober 2007 "art ist inn_tegration"
Caritas Integrationshaus, Innsbruck

Oktober 2005 "Art to use - Wearable Artworks"
Müllerstrasse 11, Innsbruck

September 2005 "Blickfang  - Spots und Grundsteinausstellung 09/05"

Mai 2005 "Urlaubsgrüsse aus Tirol, rock'n roll mit GrünSpan"
Masc Foundation - 39 dada, Wien
nono pd und OSEI, Wien

Oktober 2002 involved artist of "cunst&co - mobile gallery 02"
7Kapellenareal, Innsbruck

Oktober 2003 involved artist of "cunst&co - mobile gallery 03 - Geodesik"
7Kapellenareal, Innsbruck

Oktober 2001 "TIROL. 2001" - Kunstförderungsankäufe des Bundeskanzleramtes, Sektion für Kunstangelegenheiten
Universität Innsbruck, Institut für Kunstgeschichte, Innsbruck

Februar 2001 "Kunst im öffentlichen Raum / Hahnenkammareal"
Ein Ausstellungsprojekt des Kitzbüheler Kunstvereins in Zusammenarbeit mit der Bergbahn AG Kitzbühel
Hahnenkammareal, Kitzbühel, Tirol

September 2000 involved artist of "art.migration" © 2000 barbara huber / christian streng
Graz, Steiermark

Oktober 1999 "rosegarden - verlorene orte"
Ein Kunstprojekt im öffenlichen Raum der Städte Landshut (D) - Rosenheim (D) - Salzburg (A)

September 1998 "natürlich künstlich" Besichtigung eines hybriden Gebildes
O.K Centrum für Gegenwartskunst, Linz, Oberösterreich

Mai 1998 "Einbahn 175"
Fassadeninstallation im Rahmen der Reihe "Balustrade" 175 Jahre Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Eine Arbeit der x-tra künstlerinnen kooperative
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck

Oktober 1997 "basistage Innsbruck. Offene Ateliers, Kunst und Diskussion"
Ein Kunstvermittlungsprojekt der Bundeskuratorin Lioba Reddeker

Dezember 1994 "x m2 clon"
Schloss Büchsenhausen, Innsbruck

Februar 1992 "Kunstplattform 1992 - Österreichische Gegenwartskunst"
Raiffeisen Zentral Bank, Wien

publikationen

"schenkt man sich rosen in tirol" in sim s - das beste, 2001
text: eva maria mandl, photographien: carlos de mello

"rosegarden verlorene orte" Landshut/Rosenheim/Salzburg, 1999
Hrsg.: Hanna Stegmayer, Markus Wimmer, Johannes Veit

Kunstforum Mai-Juni 1999
Glossar von Rainer Zendron zu "MODERN NATURE: O.K-SYMPOSIUM 6"
Werkabbildung: "The SingingRoseBeetleBed" - Daniela Span & Winfried Platzgummer

Roselounge Edited by Daniela Span, Innsbruck 1998
Inclusive music-CD: "Rose for listening " queen of all kings" by Frenk Lebel

"natürlich künstlich" - Besichtigung eines hybriden Gebildes
O.K. Centrum für Gegenwartskunst, Linz 1998

Katalog zur Ausstellung "art can wait - installation of images"
Galerie im Andechshof, Innsbruck 1997

"basistage Innsbruck, Offene Ateliers, Kunst und Diskussion"
basis wien (ed.) Wien 1997

Wiener Journal, April 1995 "Emotion & Kitsch. Kunst, feministisch betrachtet"
Essay und Werkabbildung: "Magnolienblüten"

kataloge

"natürlich künstlich" - Besichtigung eines hybriden Gebildes
O.K. Centrum für Gegenwartskunst, Linz 1998

Katalog zur Ausstellung "art can wait - installation of images"
Galerie im Andechshof, Innsbruck 1997

"basistage Innsbruck, Offene Ateliers, Kunst und Diskussion"
basis wien (ed.) Wien 1997

video/dvd

1997 basistage Innsbruck, Dokumentation und Slot Programm

1998 "natürlich künstlich" - Besichtigung eines hybriden Gebildes.
O.K. Centrum für Gegenwartskunst, Linz 1998

2003 "green machine - the frog band", Music - DVD

etc

2007 / 2008 "Kunst am Bau"

2006 "Ateliergespräch - Fantasie, Inspiration, Kommunikation"
eine Veranstaltung der Grünen Bildungswerkstatt